/ 8. Mai 2022

Nach zweijähriger Pause konnten am 02. Mai in diesem Schuljahr die Bundesjugendspiele im Jahn-Stadion wieder für alle Jahrgänge stattfinden.

Bei bestem Wettkampfwetter starteten die vierten Klassen mit dem 800m-Lauf und viele Kinder wuchsen über sich hinaus. Angefeuert von Schülern, Lehrern und Eltern kämpften sie um jede Sekunde für das Sportabzeichen. Danach starteten alle Schülerinnen und Schüler mit den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung sowie dem 50m-Sprint.

Im Anschluss rechneten alle Lehrerinnen und Lehrer die Leistungen zusammen und Frau Tepe vergab am vergangenen Freitag die Ehrenurkunden an die besten Sportlerinnen und Sportler. Dazu wurden viele Sieger- und Teilnehmerurkunden erreicht. Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler!

Verleihung der Ehrenurkunden am Südeschgebäude
Verleihung der Ehrenurkunden am Konradgebäude
Share this Post